Happy Birthday, Granulox®! Eine fünfjährige Erfolgsgeschichte
  • Image 2

Happy Birthday, Granulox®! Eine fünfjährige Erfolgsgeschichte

5. April 2017 – Heute vor fünf Jahren erhielt Granulox® die Zulassung für den deutschen Markt. Seitdem hat das innovative Hämoglobinspray von SastoMed tausenden von Patienten geholfen und Sauerstoff weltweit als essentiellen Therapieansatz für eine beschleunigte Wundheilung etabliert. Damit markiert der 5. April 2012 einen ganz besonderen Tag in der Geschichte von Granulox®, es ist der Startschuss zu einer beeindruckenden und einzigartigen Erfolgsstory.

Es ist Donnerstag, ein Tag vor Karfreitag, als die Geschäftsführer Michael Sander und Rene Strothmann ihren Wagen auf dem Firmengelände parken. Es ist ein wichtiger Tag, das ist beiden klar. Noch auf dem Parkplatz holt Michael Sander das Papier aus der Tasche, auf das in den letzten Monaten alle hingearbeitet haben. Er reckt seinen Daumen in die Höhe: Die Zulassung für den deutschen Markt ist da!

Wenige Jahre zuvor war in intensiver Forschungsarbeit und in Kooperation mit führenden Universitäten, Krankenhäusern und Ambulanzen das einzigartige Wundspray Granulox® entwickelt worden. Granulox® machte es erstmals möglich, akute und chronische Wunden schnell und einfach mit essentiellem Sauerstoff zu versorgen und damit die Wundheilung nachweislich zu beschleunigen. Gleichzeitig wurden dank Granulox® die Behandlungskosten erheblich gesenkt. Im Winter 2010 gründeten Michael Sander und Rene Strothmann die SastoMed GmbH, mit dem Ziel, innovative Therapieansätze für Patienten mit chronischen und akuten Wunden zu entwickeln. Granulox® bildete das Zentrum dieses Bestrebens, die Zulassung für den deutschen Markt war das oberste Ziel. Nur einen Monat nach der erfolgreichen Zulassung wagte man den nächsten großen Schritt und präsentierte Granulox® zum ersten Mal offiziell auf dem Deutschen Wundkongress der Initiative Chronische Wunden (ICW e.V.) in Bremen. Bereits kurz nach der nationalen Produktvorstellung wurden auch internationale Wundexperten auf Granulox® aufmerksam – bis Ende 2014 war Granulox® bereits in 21 europäischen Ländern erhältlich.

Bestärkt durch das große Interesse, beschloss das SastoMed-Team 2014 das Produktportfolio zu erweitern, um Patienten in Deutschland eine optimale Systemtherapie bieten zu können. Ab März waren die ergänzenden Medizinprodukte dann nicht mehr nur in Apotheken, sondern auch über den eigenen Webshop erhältlich. Parallel zur guten Entwicklung am heimischen Markt, wuchs auch die internationale Nachfrage: Im April 2014 hatte sich die Zahl der Distributionspartner bereits verdoppelt und die Grenzen der EU hinter sich gelassen. So begann zum 1. November 2014 auf der Grundlage einer Exklusivvereinbarung beispielsweise der Vertrieb von Granulox® in Mexiko. Der große Erfolg ging auch optisch nicht spurlos am Wound Oxygenizer vorbei: Im Juli 2015 bekam Granulox® einen neuen, moderneren Look, der den Wert des hochklassigen Produkts noch besser ausdrückte. „Unsere neue Verpackung ist ein weiteres Beispiel dafür, dass wir stetig daran arbeiten, die Zufriedenheit unserer Kunden sicherzustellen“, freute sich Michael Sander.

Auch im neuen Gewand blieb Granulox® auf Erfolgskurs und konnte im Januar 2016 die Erstattungsfähigkeit erst in den Niederlanden und wenige Monate später auch in Großbritannien erzielen. Zudem bekam Granulox® mit Granudacyn® im Mai 2016 ein Schwesterprodukt zur optimalen Wundreinigung zur Seite gestellt, das international auf ähnliches Interesse stieß. Gemeinsam bildeten beide Produkte von nun an den idealen Therapieansatz und setzten neue Standards in der Behandlung von chronischen und akuten Wunden. Ein besonderes Highlight in 2016 war die Lizenzvereinbarung für Südost-Asien. Hier wartet ein spannender Markt mit zukunftsweisenden Aufgaben auf Granulox®, der den endgültigen internationalen Durchbruch entscheidend beeinflussen kann.

In den vergangenen fünf Jahren ist es nicht nur gelungen, ein Vertriebsnetz mit 56 Ländern aufzubauen, sondern auch die wissenschaftliche Diskussion im Bereich der Wundheilung maßgeblich zu prägen. So unterstreichen rund 50 Publikationen die hervorragenden Effekte von Granulox® auf die Wundheilung und ein internationales Komitee aus namhaften Wissenschaftlern empfiehlt in einem Expertenkonsens die Verwendung von Granulox® bei chronischen und akuten Wunden. Zudem spricht sich der ICW e.V. in einem Informationsleitfaden explizit für die Integration von Sauerstoff in die Wundbehandlung aus. 2017 steht Granulox® vor dem wahrscheinlich bedeutsamsten Jahr seit der Zulassung im Jahre 2012. Das soll nicht nur mit dem bislang größten Messestand auf einer der wichtigsten europäischen Messen gefeiert werden, sondern auch mit einem Geburtstagsjahr voller attraktiver Angebote und Veranstaltungen. Damit die weltweite Wundbehandlung noch besser wird.

Granulox weltweit

SastoMed GmbH
Brüsseler Str. 2
49124 Georgsmarienhütte

Tel:+49 (0)5401 36519 – 10
Mail: service@sastomed.de

facebook LinkedIn Vimeo XING